#5: Vom Modedesign zum Medizintechnikprodukt mit Julia Danckwerth

Abonnieren bei Stitcher
Abonnieren bei TuneIn
Abonnieren bei YouTube

Sensorik und Modedesign zum Wohl von Demenzkranken verbinden: Daran arbeitet Julia Danckwerth. In der fünften Episode von FE.MALE FOUNDERS verrät die Berliner Designerin, was das Besondere an ihrem Assistenzsystem ist und wie die Idee entstand. Außerdem erzählt sie, was nutzerzentrierte Entwicklung ausmacht, welche Hürden ein Hardware-Start-up im Gesundheitswesen nehmen muss und warum sie das Produkt nun gemeinsam mit Unternehmenspartnern zur Marktreife bringt.

Neugierig geworden? Dann jetzt reinhören und abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.